Tim Piepenburg

Tim allein zu Haus – das bedeutete vor zwanzig Jahren Dose öffnen, Champignons in die Pfanne kippen, ordentlich pfeffern und salzen. Heute zaubert Tim überall und unter allen Umständen präzise abgeschmeckte Köstlichkeiten: Auf dem Campingkocher Rinderfilet mit Steinpilzen à point, auf einem handelsüblichen Grill sechs Kilo zartes Roastbeef am Stück. Dabei verwendet er gerne regionale Produkte und selbstgezogene Kräuter lustbetont-chaotisch, immer entspannt und frei nach dem Motto "Essen muss Spaß machen"!